The lonliest Road in Amerika – I survived it!

Entshculdigung dass ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe, aber Internet findet man hier in Nevada leider recht selten, auch andere wichtigere Dinge wie Shops etc findet man nicht sehr oft, dazu jedoch spaeter mehr.
Seit dem letzten Post in Kanab ist viel geschehen, werde mich jedoch relativ kurz fassen wegen Zeitdruck!
Nach Kanab fuhr ich durch den Zion Nationalpark. Auf dem Zeltplatz traff ich ein paar Jungs an die fuer die Airforce outdooraktivitaeten organisieren mussten und am rekognoszieren waren. Sie planten eine grosse Tageswanderung durch einen Canyon und ich konnte mich ihnen anschliessen. Die wanderung wahr sehr eindruecklich, manchmal mussten wir uns abseilen oder durch Pools schwimmen, hat echt Spass gemacht.
Danach ging es weiter nach Cedar City und von dort Richtung Grand Basin Nationalpark. Von Cedar City an wurde es recht anstrengend, die Doerfer sind meistens 100-140km voneinander entfernt, dazwischen ist in der Regel eifach nichts. Unvorstellbar fuer uns Schweizer. Ich kam zum 1. Mal so richtig an meine Grenzen, nicht nur koerperlich sonder auch mental. hatte die letzten Tage konstanten Gegenwind, musste jeden Tag 2-4 Berge erklimmen, das schlimmste war jedoch der Wind!!! Sogar Bergab musste man noch wie wild pedalen, ansonsten kam das Fahrrad zum Stillstand!!! Naja gemaess Wetterprognose sollte jetzt das schlimmste ueberstanden sein 🙂
Achja den Grandbasin Nationalpark haette ich noch beinahe vergessen zu erwaehnen. Im Prinzip besteht er aus einer Bergkette mitten in der Wueste. Auf ueber 3000 Meter jedoch wachsen die aeltestens baume der Welt 3000-5000 Jahre alt! Die musste ich natuerlich sehen, liess mein Gempaeck unten auf dem Campingplatz und machte mich auf den Weg nach oben. Ich sah dass die Bergspitzt in den Wolken war, dachte mir jedoch nichts boeses. Als ich dann fast oben war begann es zu schneien!!! Ich dachte zuerst dass ich wegen Sauersoffmangel halluzinationen habe oder so, aber es war wirklich so, mitte juni in der mitte einer Wueste: Schnee!!
Zur Zeit befinde ich mich in Middlegate (http://local.live.com/default.aspx?v=2&cp=39.307672~-118.173012&style=r&lvl=10) einem kleinen Ort in der Naehe Fallon. In Carson City werde ich wahrscheinlich ein Auto mieten (nein keine Angst werde nicht mogeln!) um den Yosemite Nationalpark, Death Valley und Las Vegas zu sehen…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: